Porf. Dr. Arnold Bartetzky

Prof. Dr. Arnold Bartetzky

Abteilungsleiter
Kultur und Imagination
Fachkoordinator Kunstgeschichte
+49 (0) 341 97 35 580

Zur Person

Geb. in Zabrze (Polen). Studium der Kunstgeschichte, Germanistik, Philosophie und Geschichte in Freiburg, Tübingen und Krakau, kurzzeitig auch der Architektur an der TU Berlin. 1998 Promotion in Kunstgeschichte zur Danziger Architektur um 1600 (Albert-Ludwigs-Universität Freiburg). Seit 1995 wissenschaftlicher Mitarbeiter am GWZO in Leipzig. Seit 2016 Honorarprofessor für Kunstgeschichte an der Universität Leipzig.

Publizistische Tätigkeit auf den Gebieten der Architektur, Stadtplanung, Denkmalpflege und Kunst, u. a. als Autor der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, ehrenamtliches Engagement in Fachgremien auf den Gebieten der Baukultur und der Wissenschaftsförderung.

Seit 1/2017 Abteilungsleiter »Kultur und Imagination« am GWZO.

Arbeitsschwerpunkte

  • Architektur und Städtebau von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart
  • Denkmalpflege und Umgang mit Kulturerbe
  • Visuelle Geschichtskultur und politische Ikonographie
  • Soziale Utopien

Funktionen und Mitgliedschaften

  • Mitglied der Expertengruppe Städtebaulicher Denkmalschutz beim Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat (2014-2019 Vorsitzender)
  • Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats des Deutschen Instituts für Stadtbaukunst
  • Mitglied der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung
  • Mitglied der Arbeitsgruppe Öffentlichkeitsarbeit des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz
  • Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats des Deutschen Historischen Instituts in Warschau
  • Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats des Stadtmuseums Gdynia
  • Mitglied des Kuratoriums der Böckler-Mare-Balticum-Stiftung
  • Mitglied des Herausgeberbeirats der Zeitschrift »Leipziger Blätter«

Auszeichnungen

  • 2001 Jabłonowski-Preis »in Anerkennung großer Verdienste um die Erforschung der polnischen Kunstgeschichte und ihre Verbreitung in Deutschland«
  • 2002 Preis der Dr.-Katarzyna-Cieślak-Stiftung Danzig für die Dissertationsschrift
  • 2012 Journalistenpreis des Deutschen Preises für Denkmalschutz

Reihenherausgeberschaft

Lehre

Als Honorarprofessor regelmäßige Lehrveranstaltungen am Institut für Kunstgeschichte der Universität Leipzig

Aktuelle Themen