Dr. habil. Gilad Ben-Nun

Wiss. Mitarbeiter
+49 (0) 341 97 35 517

Zur Person

Geboren in Jerusalem. 1995–2001 Bachelor- und Masterstudium der Geschichte und Philosophie an der Hebräischen Universität, Jerusalem. Anschließend Forschungsstipendiat der FORD-Stiftung am Institut der Vereinten Nationen für Abrüstungsforschung (UNIDIR) in Genf.  2002–2008 Referent für das Nahostprogramm des Entwicklungsprogramms der Vereinten Nationen. 2012–2015 Promotion an der Universität Leipzig in Global Studies. 2016–2018 Marie Skłodowska-Curie-Individualstipendium der EU an der juristischen Fakultät der Universität Verona. 2020 Habilitation an der Universität Leipzig in Global Studies. Gastaufenthalte am Leibniz ScienceCampus »Eastern Europe – Global Area«, GWZO und Leibniz-Institut für Länderkunde. 2020–2022 Projektleiter in dem EU-geförderten PREVEX-Konsortium. Seit 2020 Gastprofessor für Israel-Studien an der Ludwig-Maximilians-Universität München, außerdem 2021–2022 Inhaber der Alfred Grosser-Chair-Professur an der Sciences-Po in Paris.

Seit 2021 wissenschaftlicher Mitarbeiter am GWZO in der Abteilung »Verflechtung und Globalisierung«.

Arbeitsschwerpunkte

  • Jüdische und osteuropäische Geschichte des Völkerrechts
  • Flüchtlingsforschung und erzwungene Migration
  • Geschichte des humanitären Völkerrechts und der 4. Genfer Konvention zum Schutz von Zivilpersonen in Kriegszeiten
  • Afrikanische Friedens- und Sicherheitsstudien in ihrer transregionalen und historischen Perspektive

Mitgliedschaften

  • Vorstandsmitglied Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk
  • Redaktionsmitglied Comparativ - Zeitschrift für Globalgeschichte und vergleichende Gesellschaftsforschung

Lehre

  • The Israeli-Palestinian Conflict as Standard-Setter for the Law of International Organizations (UN, ICRC, International Refugee Law) – B.A. lecture series
  • Introduction to Refugee and Migration Studies – B.A. seminar
  • Settler-Based Conflicts in a Comparative Perspective: Israel / Palestine, Northern Ireland, France / Algeria, South Africa – M.A. seminar
  • African Security Studies under the Global Condition – M.A. seminar

Aktuelles Forschungsthema