Anja Jahn

Anja Jahn, M.A.

Wiss. Mitarbeiterin
+49 (0) 341 97 35 582

Zur Person

Geb. in Cottbus. 2009–2013 Bachelorstudium in den Fächern Slawistik, Politikwissenschaft und Deutsche Philologie an der Universität Wien und Turin. 2013–2017 Masterstudium im Fach Kulturen Mittel- und Osteuropas an der Humboldt-Universität zu Berlin mit Studien- und Forschungsaufenthalten an den Universitäten Warschau und Wien.

Seit 2017 wissenschaftliche Mitarbeiterin am GWZO. 2018 Stipendiatin des Uriel-Weinreich-Sommerprogramms am YIVO (New York).

Arbeitsschwerpunkte

  • Literarische Mehrsprachigkeit und »kleine« literarische Kulturen mit Fokus auf Ostmitteleuropa (deutsch, jiddisch, niedersorbisch, polnisch)
  • Literaturhistorische Theoriebildung und Kanonrevision
  • Netzwerktheorien
  • Utopien und Sprachwahl

Funktionen und Mitgliedschaften

  • Sprecherin der Promovierenden am GWZO (September 2018 – Oktober 2019)
  • Sprecherin der Sektion A des Leibniz PhD Network (Oktober 2018 – Oktober 2019)
  • Sprecherin des Leibniz PhD Network (Oktober 2019 – Oktober 2020) 
  • Mitglied der Arbeitsgruppe Gleichstellung des Präsidiums der Leibniz-Gemeinschaft (Oktober 2019 – August 2020)
  • Vorstandsmitglied des N² Network of Doctoral Researcher Networks (Oktober 2019 – Oktober 2020)
  • Sprecherin der Regionalgruppe der Jungen DGO Leipzig (seit Oktober 2020)
  • Stellv. Vorsitzende des Fördervereins Heimatmuseum Dissen e.V. (seit Oktober 2020)

Auszeichnungen

  • 2017 Wissenschaftlicher Förderpreis des Polnischen Botschafters für die Masterarbeit

Aktuelle Themen