GWZO-Stand auf der Leipziger Buchmesse

Tätigkeitsbereich

Wissen kommunizieren

Der Teilbereich »Wissen kommunizieren« entwickelt, koordiniert und betreut öffentlichkeitswirksame Formate, die Forschende, Studierende und das Stadtpublikum zusammenbringen. In den jährlich stattfindenden Ringvorlesun­gen, der Reihe »Mittwochsvorträge im Specks Hof«, Jahrestagungen und Oskar Halecki-Vorlesungen, bei der Präsentation der Publikationen auf der Leipziger Buchmesse oder bei der Leipziger Langen Nacht der Wissenschaften sowie beim Wissenschaftskino wird das Tiefenwissen über das östliche Europa an die Öffentlichkeit vermittelt. Medienkooperationen, wie z.B. die Podcast-Reihe »Forschungsquartett« bei detektor.fm unterstützen den Wissenstransfer. Der Bereich verantwortet zudem die GWZO-Homepage, den monatlichen Newsletter sowie die Social-Media-Auftritte des Instituts.

Für die Kommunikation mit der Wissenschaft finden jedes Jahr zahlreiche international ausgerichtete Tagungen, Kolloquien und Workshops statt. Jährlich besuchen Gastwissenschaftler*innen und Stipendiat*innen aus den In- und Ausland das GWZO. Deren Betreuung erfolgt im Rahmen des GWZO-Gastwissenschaftlerprogramms.

Ansprechpartner